29. Oktober 2019
Ich bin ja wirklich ein geduldiger Mensch. Ok. Nicht immer ... . Wenn es sein muss, rege ich mich auch auf. Nicht oft. Aber wenn ein Richter zu einem sog. Rechtsgespräch bittet und ich dieses aus Fassungslosigkeit verlassen muss, ist das schon bemerkenswert. Werter Herr Richter, ich bin sicher, Sie lesen das. Und Sie können sich sicher sein, dass ich jetzt schon genug Material für eine Sprungrevision habe... . Warum ? Auch das werde ich hier nicht erläutern. Aus Höflichkeit verkneife ich...

15. Oktober 2019

24. September 2019
Hände hoch. Das ist ein Überfall. Was dann folgte war das einprügeln mit Schlagring und co auf zwei wehrlose Opfer. Alles für ein Handy. Das ist dann juristisch gesehen eine räuberische Erpressung. Und wird mit einer massiven Freiheitsstrafe bestraft. Der Mandant war angeklagt. Und überwiegend geständig. Die Opfer leiden noch heute unter den Folgen der Tat. Ein Täter-Opfer-Ausgleich wurde durchgeführt. Und es kam zwar eine mehrjährige Freiheitsstrafe raus, jedoch bei weitem nicht das,...

20. September 2019
Was war geschehen? Mandant vielfach vorbestraft. Auch wegen Körperverletzung. Erste Instanz ohne mich als Anwalt. Vorwurf gefährliche Körperverletzung. Schläge mit Knüppel. Urteil: 11 Monate ohne Bewährung. Mist. Auftrag an mich für die Berufung. Aktive und heftig verteidigt. Zeugen vernommen und so weiter. Ergebnis ? Verfahren wurde eingestellt. Kein Knast und eine Einstellung. Besser geht es nicht.

17. September 2019
100 Google Bewertungen. 5 Sterne. Danke an alle Mandanten. Wir arbeiten weiter an uns um noch besser für Euch zu werden. Und ja: Volkan. Du hast tatsächlich die 100 gekackt.

15. September 2019
Habe lange nichts geschrieben. Versuche mich zu bessern und mehr zu schreiben. Wir waren nicht untätig. Ein interessantes und langes Verfahren ging zu Ende passiert? Ein langes Verfahren ging zu Ende. Die Beweisaufnahme war sehr lang und zäh. Dem Mandanten wurden Einbrüche in Privathäuser vorgeworfen. In mehr als 15. Das ist gar nicht gut. Zumal die Mindeststrafe bei einem Jahr liegt. Nach vielen Verhandlungstagen bekam der Mandant eine Strafe unter 2 Jahren. Mit Bewährung. Gibt es...


07. August 2019
Erwischt. Mist. Knast. Großer Mist. - Was war passiert ? Einbruch in ein Wohnhaus. Das ist gar nicht gut. Schlecht auch, das Bewohner im Haus waren. Cops gerufen und die kamen sehr sehr schnell. Flucht. Nicht schnell genug. Verhaftet. Verhandlung wie es kommen musste. Wegen der vielen Vorstrafen Knast.... . Nun ja. Da kann auch ein Verteidiger nicht viel machen. Aber die Strafe war sehr moderat. Das konnte der Anwalt hinbekommen. Mandant ist zufrieden. Gut so.

24. Juli 2019
Was ein Amtsgericht. Was für eine golden Erscheinung. Wer kennt das Amtsgericht?

17. Juli 2019
Kinder, Kinder. Schlägerei an der Tankstelle. Erst Anruf von Person 1. Bitte vertreten. Dann Stunde später Person 2. Leider zu spät. Ich darf nur einen vertreten. Ist so. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.... Aber es gibt doch noch andere Anwälte. Viel Glück 😂.... .

Mehr anzeigen